21-09-09Vogelhaus-Shot_2-0538_edited_edited.jpg

DIE VÖGEL

Stefanie Falkenberg und Fabian Kautz

Wenn zwei begnadete Gastronomen etwas mehr als eine kulinarische Verbindung miteinander eingehen, entsteht etwas Großartiges: 


DAS VOGELHAUS in Klagenfurt


Mit viel Hingabe und Liebe zum Detail wird das Vogelhaus von Stefanie und Fabian geführt und gelebt. 
 

Der Falke – nach einigen Stopps in ganz Europa und reichlich Erfahrung in der Luxusgastronomie, landete Stefanie Falkenberg schlussendlich in Klagenfurt. Führungspositionen im Hotel Sonnenburg in Lech am Arlberg und im Thomas Grubers Restaurant am Wörthersee, waren die perfekte Grundlage für das eigene Vogelhaus in Klagenfurt.
 

Der Kau(t)z – Fabian Kautz greift auf absolut namhafte Betriebe der nationalen und internationalen Gastronomie zurück. So wird Hubert Wallner sicher hellhörig, wenn er seinen Namen hört, schließlich hat er ihn unter anderem ausgebildet. Durch seine Erfahrungen als Koch auf Yachten bringt er mit seiner Art der Küche des Öfteren Erstaunen bei den Gästen hervor.

DER HUND

ABSOLUTER GÄSTELIEBLING

Nun ja, was soll man zu Herrn Schröder sagen. Und ja, HERR Schröder – ein Hund. Ein absoluter Gästeliebling, der sich aber lieber im Hintergrund hält. Schröder kommt immer dann zu Wort, wenn Stefanie und Fabian die Worte fehlen.